dynapso Analyse und Report

Warum dynapso.de so gut im SEO Contest funktioniert

Ganz einfach gesagt: die Kombination macht’s. Die Website von Nicolas Sacotte ist kein Wunderwerk der Technik oder glänzt mit einzigartigem Content. Also warum rankt diese Seite so gut in der Xovilichter-Keyword-Challenge? Es sind (aus meiner Sicht) genau 3 Faktoren, die diese Seite so „erfolgreichen“ machen:

  1. viele relevante SEO-Backlinks
  2. hohe Social Media Reichweite (vor allem Google+)
  3. Gesamtkontext nur auf SEO ausgelegt

Backlinks und Google+ Aktivität zählt

xovilichter-dynapso-backlink-kennzahlenDas Ganze ist und bleibt natürlich nur eine Vermutung, aber ich kann dynapso.de/xovilichter erst einmal nur nach harten Fakten und Zahlen bewerten. Und schaut man sich diese an, dann kann man einiges ablesen. So verzeichnet das Xovi-Tool beispielsweise einen rasanten Anstieg der Social Visibility (Aktivität / Sichtbarkeit in den sozialen Netzwerken) und das vor allem bei Google+. Viele SEO Experten haben schon lange vermutet, dass Googles eigenes soziales Netzwerk einen hohen Einfluss auf das Ranking hat. Das dürfte spätestens mit diesem SEO Contest bewiesen sein. Weiterlesen

Newsticker – 21. Mai, Mittwoch 12:43 Uhr – Schlagabtausch

xovilichter-fightclubWas für ein Krimi: die beiden Xovilichter Kandidaten habbo.cx und dynapso.de liefern sich einen Schlagabtausch an der Tabellenspitze. Beinahe im Viertelstundentakt wechseln die beiden Platz 1 und 2 ab bringen Bewegung ins Spitzenfeld des SEO Contests 2014. Und was ist mit Ronny Marx? Der bleibt (vorerst) auf Platz 3 – und das schon seit Tagen. Aber xovilichter-smx.de bleibt dran und auch die anderen Teilnehmer kämpfen um ein Platz an der Xovilichter Sonne. Spannender könnte eine Keyword-Challenge kaum sein, oder? Ich nenne das den „Xovilichter-Fightclub„!


Update 14.07.2014

Jetzt wird es mal so richtig spannend: nachdem dynapso.de/xovilichter von mir auf Platz 3 verdrängt wurde, ist nun auch xovilichter-smx.de an Nicolas vorbeigegangen. Ob er es schafft, auf der Zielgerade die verlorenen Plätze wieder gut zu machen?