Newsticker – 28. Mai, Mittwoch 12:40 Uhr – Google spielt Pingpong

xovilichter-pingpong-by-googleWas ist denn hier los – hat Google Langeweile und spielt eine Runde Pingpong oder was? Seit gestern Abend wechseln hier einige Kandidaten der Xovilichter Challenge 2014 im Viertelstundentakt die Plätze. Das kann man wunderbar bei dynapso.de/xovilichter und ronny-marx.de/xovilichter sowie einigen anderen Paarungen beobachten. Ich hätte nicht gedacht, dass es nach fast einem Monat in der Challenge gerade im oberen Abschnitt der Ranking-Tabelle noch solch ein Durcheinander gibt. Die Auswirkungen vom Panda 4.0 werden das wohl nicht sein. Da Google seinen Algorithmus bis zu 600 Mal im Jahr anpasst, kann das hier vielleicht auch ein kleineres Update sein, dass die Ranking-Tabelle aufwühlt. Das ist ja spannender als Kino – nur das Popcorn fehlt! 😉

Hotlinking – Bilderklau ohne Bilder zu klauen

Der Internet und das Urheberrecht sind zwei Dinge, die sich manchmal ordentlich beißen. Gerade in punkto Verlage und publizierte Texte, die Google indexiert, gab es da in letzter Vergangenheit kräftig Probleme. Grundsätzlich ist es allerdings wesentlich einfacher einen Text zu „scannen“ und zu indexieren als ein Bild. Denn der Googelbot kann, ähnlich wie ein Mensch, einfach durch die Worte und Zeilen fliegen und liest den Content praktisch quer. Anzahl der Worte, Satzbau, Gesamtqualität, Semantik und Kookkurrenzen – all das lässt sich „einfach“ filtern. Das ist auch der Grund dafür, warum viele Xovilichter Teilnehmer einen großen Wert auf lange und ausführliche Texte legen. Bei Bildern sieht das ganz anders aus. Hier gibt es nur eine HTML-Code-Zeile, die ein Bild einbettet. Alles was der Googlebot nun zur Verfügung hat, ist der Dateiname, title- und alt-Tag. Das war’s. Was auf dem Bild zu sehen ist, kann er praktisch nicht lesen oder sehen. Ist alles sauber aufgebaut beim Bilder-SEO, wird die Grafik in der Universal Search (Google Bildersuche) indexiert. Es gibt jedoch nur ein kleines Problem und damit auch Bug im Algorithmus, das findige SEOs für sich nutzen können. Bilderklau ohne Bilder zu klauen – man kapert nur den Traffic der aus der Universal Search – so geschehen in den letzten Tagen der Xovilicher Challenge.

Bilder SEO mit Hotlinking

Weiterlesen