Xovi V2 Test mit Screencast

Ich möchte nun anfangen, einen weiteren Punkt auf meiner Agenda abzuarbeiten. Wie ich bereits vor einigen Tagen bereits angekündigt hatte, möchte ich euch eine Reihe von guten und nützlichen Tools vorstellen, mit denen man seine Website hinsichtlich Performance und SEO analysieren und optimieren kann. Gerade bei der Xovilichter Challenge sind doch genau diese beiden Punkte essentiell und der Mittelpunkt des gesamten Wettbewerbs. Das Problem ist nur, dass viele gute SEO-Tools kostenpflichtig sind und sich wahrscheinlich nicht jeder der Challenge-Teilnehmer das leisten kann oder will. Aus diesem Grund hatte ich bereits von Anfang an eine wöchentlich aktualisierte WDF-IDF-Analyse zum Keyword „Xovilichter“ versprochen, damit wenigstens an dieser Stelle alle auf dem gleichen Leven sind. Damit ihr aber euch aber ein besseres Bild davon machen könnt, was einzelne Tools können und wie sie genau funktionieren, gibt es ab sofort ein paar Screencast Videos mit einigen guten und teilweise auch kostenlosen Tools. Beginnen will ich heute mit dem Xovi V2 Tool, dass wohl die meisten dieser Challenge nutzen werden.

Screencast zum SEO-Tool Xovi Suit V2

Weiterlesen

Newsticker – 12. Juni, Donnerstag 16:23 Uhr – Türkei sperrt Google Plus

google-plus-in-tuerkei-gesperrtNach YouTube nun der nächste Streich der türkischen Regierung: das soziale Netzwerk Google Plus wurde in der Türkei gesperrt, wie der Radiosender Njoy gerade berichtet hat. Offenbar will die türkische Regierung erneut versuchen, die freie Meinungsbildung über und mit dem Internet zu verbieten oder zumindest einzuschränken. So wie es aussieht, hat die türkische Regierung aus dem arabischen Frühling nichts gelernt: denn auch versuchte die Staatsgewalt die freie Meinung in den sozialen Netzwerken massiv einzuschränken und ließ Dienste wie Twitter & Co. sperren und wie viel das gebracht hat, wissen wir. Die anhaltenden Unruhen in der Türkei haben nun wohl auch dort die Regierung dazu veranlasst, Google Plus zu sperren. Was kommt als nächstes: Twitter, Facebook? Gut nur, dass der Xovilichter Contest nicht in der Türkei stattfindet, denn gerade Googles eigenes Social Network spielt keine unwesentliche Rolle beim Ranking.