Playboy-SEO – wer ist das eigentlich?

Während die oberen drei Ergebnisse in der Xovilichter Challenge sich seit Wochen kein bisschen verändert haben, werde die Platzierungen darunter gerade in den letzten Tage richtig stark durchgewürfelt. Nachdem sich Kai mit seiner Seite search-one.de einige Zeit hinter direkt hinter mir gehalten hat ist er nun wieder einige Plätze abgerutscht. Seinen Platz und nun (vorerst wieder) stabil Steffen Pahl mit www.illerseo.de/xovilichter eingenommen. Auch die darunter platzierten Teilnehmer sind „alte Bekannte“: die letzte im Rennen verbleibende Keyword Domain „xovilichter-smx.de“, Blanka mit OMSAG und auf Platz 10 derzeit Julian Raab, der „Google Gamer“. Wer aufmerksam gelesen hat (und die Ranking-Tabelle kennt), der wird feststellen, dass ich einen Teilnehmer ausgelassen habe: Platz 9. Hier ist eine neue Seite ins Rennen gegangen und gleich in die TOP10 aufgestiegen: playboy-seo.blogspot.com/2014/05/xovilichter.html – da sollten wir einmal genauer drauf schauen, wer das ist und warum die Seite so gut rankt.

Mit einem Freeblog in die Top10 der Challenge

Weiterlesen

Newsticker – 24. Juni, Dienstag 06:46 Uhr – fast 1 Mio. Suchergebnisse

xovilichter-suchergebnis-24-06-2014Bald ist die magische Million geknackt: aktuell gibt es 981.000 Millionen Suchergebnisse zum Keyword „Xovilichter“ und die Anzahl steigt weiter. Auch sind die Google Ads beliebter geworden: derzeit gibt es 6 Werbeanzeigen auf der ersten Ergebnisseite und noch einmal 4 (teilweise von den gleichen Werbern) auf der zweiten SERP (Search Engine Result Page). Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie viele Teilnehmer die Challenge am Ende dann zählen wird. In der Xovi-Tabelle werden übrigens nur die ersten 150 Ergebnisse angezeigt – die Anzahl der tatsächlich registrierten Seiten dürfte um ein Vielfaches höher liegen.