smx schraubt an der Performance

Ich glaube, das Wort „eigentlich“ wird im Rahmen der Xovilichter Challenge 2014 zu meinem persönlichen Lieblingswort. Denn EIGENTLICH wollte ich heute noch einmal einen Artikel zum Thema Performance-Optimierung schreiben. Gerade eben saß ich noch im Flieger zurück nach Hamburg und bin gedanklich noch mal ein paar Fakten durchgegangen, auf die ich heute gern eingehen wollte. Aber gerade wieder zuhause angekommen und noch einmal kurz die aktuellen Xovilichter Ranking-Ergebnisse geprüft, dachte ich mir: Ok, dann schreibst du eben den Artikel morgen. Wie ich gerade bei Kai auf search-one.de gelesen habe, gab es schon wieder DDOS-Attacken auf seine Seite. Er hatte ja davon berichtet, dass bereits bei einem früheren SEO Contest ähnliche Aktionen dazu geführt hatten, dass er von Platz 1 verdrängt wurde. Auch weiß ich von anderen Challenge Teilnehmern, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben und auch ich bin (leider) in dieser Sache nicht ganz „unbeleckt“. Daher wirklich noch einmal der Appell an alle: bitte bleibt sportlich. Auch wenn die geilen Preise eine echte Motivation ist, dann sollte es doch hier trotz allem fair zu gehen. Es gibt auch ein Leben nach der Challenge und viele machen hier mit produktiven Domains mit. SEO kann doch eine ziemlich coole Sache sein, die auch Spaß macht. Mit Hacking-Angriffen andere Teilnehmer „abzuschießen“ (oder es zumindest zu versuchen) ist doch echt Mist. Aber nun doch noch einmal kurz ein kleiner Performance-Ausflug.

xovilichter-smx.de dreht an der Performance-Schraube

Weiterlesen