Newsticker – 16. Juli, Mittwoch 18:17 Uhr – jetzt erst recht

Und weiter geht die wilde (Ranking-)Fahrt in der Xovilichter Keyword Challenge. Die letzten Tage im SEO Contest 2014 sind von permanenten Wechseln der Top-Positionen gezeichnet. Während sich dynapso.de nun sogar wieder vor habbo.cx gesetzt hat, hat sich auch rankboost.de an mir vorbeigeschoben und zwischenzeitlich sogar auf den 2. Platz in der Gesamtwertung gesetzt. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass dies noch innerhalb der letzten Tage stattfindet – aber so täuscht man sich eben. Ich gehe auch nicht davon aus, dass meine Content-Arbeit in der finalen Phase noch irgendeinen Einfluss hat, denn wie rankboost, dynapso und habbo beweisen, spielt (hochwertiger Text-)Content keine Rolle mehr in den letzten Tagen. Aber irgendwie ist es fast schon zur Gewohnheit geworden, darüber zu bloggen und es macht sich ein leicht frustriertes „Jetzt erst recht!“ Gefühl bei mir breit. Auch die Tatsache, dass der Playboy-SEO wieder in den TOP10-Ranking aufgetaucht ist, beweist einmal mehr, das Backlinks echt alles sind – zumindest kurzfristig innerhalb einer solchen Keyword-Challenge sind sie das wirkungsvollste Mittel. Ich gebe zu, dass eine solche Strategie natürlich auf lange Sicht gesehen sehr bedenklich wäre und kann nur jedem davon abraten, seine Sichtbarkeit allein auf den Kauf von „expired Domains“, breitem Linkbuilding und diversen anderen (301-)Methoden zu stützen. Wer einem Kunden so etwas als sauberes SEO verkauft, der hat Suchmaschinenoptimierung im Ganzen nicht verstanden. Natürlich war (und bin) ich in der Offpage-Optimierung ebenfalls aktiv, aber meine Prognose für den 19. Juli 2014 ist: ich kann mich am Ende über Platz 3 „freuen“.

Ranking Chaos

Nachtrag: Eine mögliche Ursache für die Ranking-Schwankungen können kleinere Backlink-Updates gewesen sein (danke an Kristian für die Info). Wie genau diese Angaben sind und woher die Daten kommen, kann ich nicht sagen. Hier findet man allerdings eine kleine Tabelle mit den letzten Updates von Google:

http://www.seo-ranking-tools.de/pagerank-backlink-update-history.html


Ihr kennt das Spiel schon: EIGENTLICH wollte ich heute einen Artikel über ein Social-Media-Tool schreiben, aber wenn ich mir dieses Chaos hier im Xovilichter Ranking anschaue, dann muss ich zwangsläufig meinen Artikel verschieben und dazu einmal Stellung nehmen. Und da sind wir schon beim richtigen Stichwort: Chaos! Schauen wir ganz kurz, wie man diesen Begriff definiert. Das sagt Wikipedia dazu:

Das Chaos ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit der Gegenbegriff zu Kosmos, dem griechischen Begriff für die Ordnung oder das Universum.

Und das sagt der Duden dazu:

Abwesenheit, Auflösung aller Ordnung; völliges Durcheinander

Wird klar, was ich damit zum Ausdruck bringen will? In der finalen Phase des SEO Contest 2014 herrscht das totale Durcheinander und teilweise im Viertelstundentakt wird die TOP10 komplett neu durchgemischt. Und dann plötzlich verschwinden alle TOP-Kandidaten vollständig und Playboy-SEO steht an der Spitze – zumindest nach der Xovi-Ranking-Grafik. Aber eins nach dem anderen – schauen wir uns einmal kurz die Situation im Detail an.

Keine verlässliche Ranking-Grafik

Weiterlesen