xovilichter-countdown-10

Der Countdown hat begonnen

„It’s the final Countdown…“ wie passend: während ich diesen Artikel schreibe, läuft gerade auf Spotify der passende Soundtrack von Europe. Was ich damit sagen will: die letzten 10 Tage der Xovilichter Challenge sind eingeläutet und ich habe heute mein 70. Video im Rahmen des SEO Contests 2014 hochgeladen. Nochmal als Wort: Siebzig! Irgendwie Wahnsinn, wie schnell die Zeit dann doch wieder vorbeigegangen ist und wie viel ich zu dem Thema schon gesabbelt habe. Aber ehrlich gesagt bin ich irgendwie auch froh, dass wir uns auf der Zielgeraden befinden und die Keyword Challenge bald vorbei ist. Dann bleibt nämlich endlich mal wieder Zeit für andere Dinge, auch wenn die morgendlichen Videos, das ständige Überwachen meiner Seite und die abendliche Vorbereitung und Nacharbeit irgendwie schon zu meinem „normalen“ Tagesrhythmus gehören. Gestern hat mich ein Kollege gefragt: „Alter, wie kann man so viele Videos drehen? Was erzählst du denn da immer?!“ Meine Antwort: SEO ist eben ein komplexes Thema und in Verbindung mit einer Keyword Challenge ergeben sich da eben viele Optionen an Inhalten, die uns Google-Freaks eben interessiert. Ich werde mir auf jeden Fall mal den Spaß machen, mein gesamtes Xovilichter Projekt statistisch auszuwerten und in Zahlen zusammenzufassen und eins gleich vorweg: es hat selbst mich überrascht. Hoffentlich zahlt sich das am Ende auch mit einem guten Platz und damit auch Preis aus.

Wie viele Teilnehmer gibt es in der Xovilichter Challenge?

xovilichter-countdown-10Mein letzter Stand der Informationen ist „ein paar hundert“. Diese Angabe kam von Xovi selbst und ist auch schon einige Wochen alt. Fakt ist, dass heute am 9. Juli 2014 die Anmeldung zur Challenge endet und ab morgen wir vielleicht mit einer offiziellen Zahl zu den Teilnehmern rechnen können. Vielleicht hebt sich das das Xovi-Team aber auch für den 19. Juli aus, denn diese Zahl dürfte wohl auf Grund der Reichweite und tollen Preise gigantisch sein. Was tippt ihr, mit welcher Anzahl an registrierten Teilnehmern wir rechnen können? Da wir ja sowieso alle im Tipp-Fieber sind, sage ich 370 Anmeldungen.

SEO-Strategie in der Xovilichter Schluss-Phase

xovilichter-video-70-countdown-im-seo-contest-2014Jetzt wird es noch einmal richtig spannend, dann gerade an den letzten Tagen dürfen wir mit einigen Änderungen auf den Seiten der Teilnehmer rechnen. Bei xovilichter-smx.de und search-one.de/xovilichter hat sich bereits vor ein paar Tagen offenbart, dass beide Kandidaten ihre Seiten stark verändert haben und damit mehr in Richtung Performance und gezielter Keyword-Optimierung gehen. Zumindest für die Keyword-Domain scheint das zu funktionieren, denn xovilichter-smx.de hält sich wacker in den TOP, wenngleich rankboost.de/xovilichter aufgerückt ist und nun direkt hinter mir steht. Für Kai Spriestersbach, der seine Seite ebenfalls stark verändert hat, funktioniert diese Taktik derzeit nicht, denn Search One ist auf Platz 23 abgestürzt und damit seit vielen Wochen nicht nur aus den TOP10 sondern sogar preisrelevanten Bereich der ersten 20 Teilnehmer verschwunden. Das muss nicht von Dauer sein, aber offensichtlich hat hier Google sehr empfindlich auf seine Seitenänderung reagiert und ehrlich gesagt hatte ich mit so etwas gerechnet. Warum? In den letzten Tagen gab es ein ständiges Auf und Ab der Plätze 5 bis 11, zu denen auch search-one.de gehörte. Das heißt, Google war sich hier nicht sicher, wer wirklich relevant ist. Und dann geht Kai hin, schmeißt alle externen Links zu anderen Teilnehmern und sämtliche Kommentare raus. Aber vielleicht hat Google genau das positiv gewertet und bei einer Seite, die ohnehin stark schwankt, kann eine solche Aktion eben auch nach hinten losgehen. Aber das ist wirklich nur eine Vermutung. Vielleicht sind auch ganz andere Gründe für den Absturz verantwortlich und vielleicht steht Kai am Ende doch ganz oben –  wer weiß.

Auch ich habe natürlich eine Endspurttaktik, die ich aber hier noch nicht offenbaren will. Ich bleibe auf jeden Fall weiter bei Whitehat-Methoden und werde dann ein Tag vor Schluss die Karten offenlegen, was ich gemacht habe und wir werden bald sehen, ob das Ganze erfolgreich war.

Summary
Nur noch 10 Tage: der Xovilichter Countdown hat begonnen
Title
Nur noch 10 Tage: der Xovilichter Countdown hat begonnen
Description

Die letzten 10 Tage in der Challenge haben begonnen und nun heißt es noch einmal Gas geben - und zwar Vollgas. Denn die Zeit wird immer knapper, um seine Xovilichter Seite in den Rankings zu stabilisieren oder zu verbessern. Gerade auf der Zielgerade des Contests dürften wir noch den einen oder anderen Strategie-Wechsel der Teilnehmer erleben.

2 Gedanken zu „Der Countdown hat begonnen“

  1. Recht haste. Langsam kann das Finale kommen.
    Mega was du da vollbracht hast mit den Videos und der vielen, sinnvollen Contentproduktion. Hamma Ronny, Grüße

    1. Moinsen und vielen Dank für das nette Feedback. Das geht runter wie Öl! 🙂
      Freue mich schon riesig drauf, die Xovilichter Teilnehmer persönlich kennenzulernen. Aber noch ist nicht Schicht im Schacht.

      VG aus dem (endlich mal) sonnigen Hamburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *