Wer hat Angst vor Keyword-Domain?

EMD Horror beginnt

Hilfe, die EMDs kommen

was-bedeutet-emdDas klingt vielleicht ein bisschen zu dramatisch. Fakt aber ist, dass zu einer bestimmt Nische eine EMD (Exact Match Domain) oder PMD (Partial Match Domain) durchaus echte Vorteile haben. Das wichtigste liegt dabei klar auf der Hand: das betreffende Keyword (oder auch Thema der Nische) steht direkt in der TLD (Top Level Domain). Das ist natürlich für Google ein klares Signal, worum es bei dieser Website geht und kann zu einem Ranking-Benefit führen. Auch eine PMD kann diesen Effekt auslösen. Eine solche Seite beinhaltet das betreffende Keyword plus weitere Zeichen (z.B. „www.seo-xovilichter.de“ oder „www.xovilichter-kaufen.de“. Außerdem kann eine PMD eine Call-to-Action (Handlungsaufforderung) beinhalten, die einen weiteren Vorteil für konkrete Suchanfragen bieten kann. Welche Domains aktuell gerade an Sichtbarkeit gewonnen haben, steht in meinem aktualisierten TOP50-Ranking Bericht zum Contest.

Keyword oder Content – was ist wichtiger?

xovilichter-emd-horror-totenkopfFrüher drehte sich bei der Suchmaschinenoptimierung alles um das Keyword. Das wurde mit aller Macht so oft und prominent wie möglich in die Website gepresst. Neben dem Begriff in der URL (also im Optimalfall „www.xovilichter.de“) haben Marketing-Experten früher versucht, das Keyword so oft wie möglich in den Text einzuhämmern. Dem hat Google dann irgendwann ein Riegel vorgeschoben, und Seite abgestraft, die ein sogenanntes „Keyword-Stuffing“ betrieben haben. Die neue Regel war: nur noch 3-6% eines SEO-Textes durften mit dem Suchwort gefüttert werden. Oder einfacher erklärt: hat man einen kleinen Google-Text mit 200 Worten geschrieben, sollte das Wort „Xovilichter“ 6-12 Mal darin enthalten sein. Zusammen mit einer guten Überschriftstruktur hatte man gute Voraussetzungen geschaffen, um schnell im Ranking voranzukommen. Diese SEO-Taktik ist allerdings längst verhaltet. Das Zauberwort heute heißt „Relevanz“. Das hier in aller Kürze zu erkläre, wäre ein bisschen viel. Nur so viel: man sollte sich Gedanken machen, welche Worte, Begriffe und Phrasen in für ein bestimmtes Thema noch wichtig sind. Bei einem fiktiven und noch nicht vorhandenen Begriff wie Xovilichter ist das natürlich umso schwerer, weil es eben keine Referenzwerte für eine Recherche gibt. Trotzdem ist Content King und nur eine EMD oder PMD allein, wird nicht helfen, um diesen Wettbewerb zu gewinnen. Nichts desto trotz habe ich die aktuellen Domains im Contest mal gechecked und einige haben laut einem Quick-Scan mit Xovi bereits ein Sichtbarkeit gewonnen. Ob die 80 Tage bis Ende des Gewinnspiels allerdings ausreichen, um eine komplett neue Domain gut zu positionieren, wage ich zu bezweifeln. Ich denke, am Ende werden bereits bekannte Websites wie ronny-marx.de/xovilichter von dem bestehenden Content und vorhandenen Backlinks profitieren.

Summary
Article Name
Wer hat Angst vor der EMD?
Description
Viele SEOs haben es prophezeit: die Exact Match Domains (oder kurz EMDs) werden einen Ranking-Vorteil haben. Aber ist das wirklich so? Ich erkläre noch einmal den Unterschied zwischen EMD, PMD und Subdomain und auch, warum ich glaube das dieser Wettbewerb dadruch nicht entschieden wird.
Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *