erster Platz in der Keyword Challenge

Der Bayer würde jetzt sagen: „Ja mai, des is a Woahnsinn!“, der Berliner würde sagen: „Ick freu mir, wa!“ und der Amerikaner würde sagen: „Great! It’s just so awesome!“ Der Grund zur Freude? Schaut euch mal das Ranking ganz oben im Xovilichter-Contest an: ich habe es doch tatsächlich geschafft und bin an dynapso.de vorbei. Unglaublich, oder? Der SEO-Wettbewerb ist jetzt ziemlich genau eine Woche alt und nun stehe ich (fast) ganz oben. Der erste Eintrag an der Spitze von Xovi selbst läuft übrigens außer Konkurrenz mit. Ich hatte die Kölner darauf bereits angesprochen und natürlich zählen sie nicht im Ranking. Da aber alle SEOs hier in der Xovilichter Challenge wie verrückt diese Seite erwähne und verlinken (ich natürlich auch) dürfte der inoffizielle Platz ein natürlich weiter der Xovi GmbH gehören 😉

Xovilichter Ranking Update mitten in der Nacht

xovilichter-astronaut-rankingHeute Nacht, wo selbst die härtesten SEO-Experten wahrscheinlich geschlafen haben, war es dann soweit: die Zeiger standen auf 02:45 Uhr und in der Ranking-Tabelle tauchte an der Spitze der Teilnehmerliste ein kleines „+1“ und ein kleines „-1“ auf. Die beiden bisher führenden Parteien dynapso.de und ronny-marx.de tauschen die Plätze. Als ich heute Morgen meinen Rechner um 07:30 einschaltete und mit müden Augen neben den Mails auch nochmal die Ranking-Tabelle öffnete, konnte ich es kaum glauben! Wir ihr euch sicherlich vorstellen könnt, war die Freude riesen groß.

SEOs kämpfen um Xovilichter

google-ranking-comicIch brauche glaube ich keinem Teilnehmer der Keyword-Challenge 2014 hier erklären, warum ich mich über die aktuellen Platzierung so gefreut habe. Ihr SEO-Experten da draußen gebt selber alle Gas und kennt genauso gut wie ich das harte Geschäft eines Suchmaschinenoptimierers. Und wenn man mal ehrlich ist, kennt keiner von uns Google-Freaks ihren Suchalgorithmus wirklich. Wir alle kennen natürlich die wichtigsten Ranking-Faktoren, aber wie mit welcher Wichtung diese 200 Faktoren zusammenspielen, das wissen wahrscheinlich nur die Hardcore-Entwickler von Google selbst. Ihr alle wisst auch, welche Berg- und Talfahrt das SEO-Geschäft bedeutet: gestern stand man noch auf Platz 2 bei  „Xovilichter„, heute ist es der erste Platz und morgen vielleicht schon wieder der vierte?! Ich hatte mal für eine Schulung ein ziemlich cooles SEO Comic gefunden, dass diese nervtötende Ranking-Phase in den Google SERPs perfekt wiederspiegelt. Als ich das Bild gesehen habe, musste ich echt lachen und ich glaube, dass jeder SEO die Situation da draußen verdammt gut kennt. Manchmal habe ich das Gefühl, man müsste eine Selbsthilfegruppe gründen, in der alle Marketing-Experten im Kreis sitzen und reihum einer nach dem anderen aufsteht und sagt: „Hallo, ich bin ein SEO und ich habe ein Problem…“ Die ganze Gruppe nickt leid- und verständnisvoll und ein seufzendes Raunen geht durch den Club der anonymen Google-Optimierer. Was haltet ihr davon? 😉

Gas geben in der Keyword-Challenge

Ich hatte jetzt schon öfter erwähnt, dass ich mich zwar sehr über jeden Platzgewinn in der Xovilichter-Challenge freue, aber dennoch sehr bescheiden bin, was die Verweildauer dabei angeht. Ich kann euch nur versprechen, dass ich mich keinesfalls auf diesem Siegertreppchen ausruhen werden. Es motiviert mich nur umso stärker Vollgas zu geben und euch zu zeigen und beweisen, dass ich es würdig bin, soweit oben zustehen. An dieser Stelle sei auch noch abschließend ein dickes „Dankeschön“ ausgesprochen, an alle die mich bis hier begleitet und supported haben. Dazu gehören natürlich auch eure ganzen Xovilichter-Beiträge, in denen ihr mich erwähnt und verlinkt habt! Ich weiß das sehr zu schätzen und freue mich immer sehr über Feedback von der SEO-Elite Deutschlands!

Summary
Ranking-Wechsel um Xovilichter-Wettbewerb 2014
Article Name
Ranking-Wechsel um Xovilichter-Wettbewerb 2014
Description
Heute nacht um 02:45 war es soweit: ronny-marx.de und dynapso.de tauschten die Plätze. Ich freue mich natürlich sehr über den Platzgewinn in der Xovilichter-Challenge, weiß aber, dass sich das auch schnell wieder ändern kann. Das SEO-Geschäft ist hart umkämpf und ich gebe weiter Vollgas!
Author

16 thoughts on “erster Platz in der Keyword Challenge”

  1. Du lieferst auch mehr und vor allem interessantere Inhalte. Wenn Du jetzt auch noch ein Rankingverlauf für die Top 25, 50 oder 100 einbindest, kommst Du wahrscheinlich auf 1. Google liebt anscheinend bei solchen Challenges genau diesen Rankingverlauf-Service, weil sich das die ganzen Teilnehmer anschauen und verfolgen und Du so die Klickrate und Veweildauer auf Deiner Seite erhöhst.

    1. Hi Florian, vielen Dank für dein Feedback und schön, dass auch der OnPageDoc den Weg zu meiner Xovilichter-Seite gefunden hat. Klickrate und Verweildauer sind absolut wesentliche Faktoren beim SEO, da gebe ich dir Recht. Dein Tipp ist auf jeden Fall nicht schlecht… das werde ich demnächst mal ins Auge fassen. VG (derzeit) aus Hannover

  2. Hi Ronny, erstmal ein HGW für die Übernahme der Führung in der Xovilichter-Challenge. Ich habe mir mal vorgenommen, diese Challenge genauer zu verfolgen und die Strategien, die die SEO’s hier anwenden zu erkunden. Dazu gehörst natürlich auch du. Ich werde deine Vorgehensweise mit deiner Seite weiterhin verfolgen und auf meinem Blog darüber berichten. Den ersten Beitrag hast du schon auf meinem Blog.

    MfG Gregor Hennig

    1. Hallo Gregor, erst einmal danke für dein Feedback und natürlich ach Blog-Artikel. Ich hatte gerade versucht, deinen Blogbeitrag zu kommentieren. Allerdings kam beim Absenden “Access Denied”. Ziemlich ärgerlich, wenn man umfangreich geantwortet hat. Schau mal nach, was da bei dir nicht funktioniert. VG, Ronny

      1. Danke dir erstmal für deinen Besuch bei mir. Das mit den Kommentieren tut mir natürlich jetzt wahnsinnig leid.

        Das Problem war mein Hosting-Anbieter, der die Kommentar-Funktion des Blogs deaktiviert hatte. Da ich bei jedem Spamkommentar über Mail informiert wurde. Habe das Problem aber jetzt hoffentlich endgültig behoben.

        Meinen Blog scheinen die Spammer irgendwie zu lieben, pro Tag bis zu 300 Spam-Kommentare sind doch schon übernatürlich. Da kann ich meinen Anbieter auch verstehen.

        Ich hoffe, dass du trotz dem verhlgeschlagenen Kommentar von dir noch mal bei mir vorbei schaust.

        Mfg Gregor

        1. Moin Gregor, hab mir schon fast gedacht, dass das Ganze server-seitig passiert ist. Mit welchem Anti-Spam-Tool arbeitest du? Ich habe bei mir Antispam Bee im Einsatz, das einen sehr ordentlichen Job macht. Allerdings habe ich derzeit noch nicht mit so einem massiven Datenmüll zu tun. Da ist dein Blog wohl irgendwo auf eine Spam-List gerutscht.

          Ich schau dann die Tage mal wieder in deinem Blog vorbei und versuche noch einmal zu kommentieren. Wehe, wenns nicht funktioniert! Dann geh ich bei Google petzen! 😉

          VG,
          Ronny

          1. So wie du, nutze ich auch AntispamBee. Nur habe ich mich bei jedem Kommentar per Mail benachrichtigen lassen. Leider auch bei den Spamm-Kommentaren. Diese Funktion habe ich jetzt deaktiviert, dadurch sollte es jetzt auch problemlos gehen.

            MfG Gregor

  3. Gratulation – Super Arbeit bis jetzt. Ich denke dein größter bzw. entscheidender Vorteil sind die täglichen Videos. Ich vermute jeder klickt zumindest ein Video an, weil man einfach wissen möchten was Du da erzählst.

    Unser Projekt ist leider erst Heute gestartet weil wir zu sehr im Tagesgeschäfte eingebunden waren, aber wir sind sehr gespannt wie es von Google angenommen wird. Falls Du mal schauen möchtest hier der Link: Zum Shop

    Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg.

    Virle Grüße aus Essen.

    1. Moin Christian, witzige Idee mit dem Shop. Was für ein System ist das dahinter? Ich freue mich natürlich auch, dass du meine Xovilichter-Videos anschaust. Dein Video habe ich natürlich auch gesehen. Wenn ich es schaffe morgen, nehme ich es natürlich auch auf meiner Übersichtsseite dazu auf. VG und einen möglichst großen Absatz eurer Xovilichter-Produkte 😉

      1. Hey Ronny, verzeihe mir meine späte Antwort, ich war im Tagesgeschäft eingebunden.

        Freut mich das Dir unser Shop gefällt, wir haben da einen Gambio hinter.

        Wünsche Dir alles gute, vielleicht trifft man sich ja in Köln bei der Party.

        1. Grüß euch, Gambio kannte ich noch nicht – und das, obwohl ich aus der E-Commerce-Szene komme 😉 Das werde ich mir nochmal näher anschauen. Sollte ich es unter die Top20 schaffen und noch beide Beine habe, komme ich auf jeden Fall im Juli nach Köln. Schon eine Karte bestellt? Ich muss das dringend noch machen. Viele Grüße

  4. Falls ihr noch die passende Dekoration bei euch zu Hause braucht könnt ihr bei uns auch tolle Xovilichter in verschiedenen Variationen bestellen.
    Viel Erfolg euch weiterhin beim Contest 😛

    1. Hallo Christiana, ich habe deinen Xovilichter Onlineshop schon gesehen und bewundert – sehr nett gemacht! Wie lang sind denn die Lieferzeiten eurer Lichter und gibt es ein verlängertes Umtauschrecht? 😉

      Dir auch viel Erfolg bei der Challenge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.