neue WDF-IDF-Analyse zum Keyword Xovilichter

Wenn ich mir so die Xovilichter Spitzenplätze und auch auf meiner Seite die beliebtesten Artikel anschaue, dann stelle ich fest, dass wir SEOs ganz schöne Zahlen-Junkies sind. Scheinbar interessiert die meisten Teilnehmer weniger Text oder Bilder, sondern viel mehr harte Zahlen und Statistiken. Das scheint wohl auch Xovi selbst erkannt zu haben und hatte gleich von Beginn diese coole Ranking-Grafik an den Start gebracht, die wir so ähnlich auch bei dynapso und aus.gerech.net sehen. Aber eigentlich verwundert mich diese Tatsache auch nicht wirklich: denn Text müssen wir und auch der Google-Bot interpretieren: Keyword-Dichte, Kookkurrenzen, Überschriftenrelevanz, interne Verlinkung, Fettmarkierung und so weiter. Was für einen automatisierten Suchroboter innerhalb von Millisekunden erledigt ist, dauer für uns träge Menschen aus Fleisch und Blut eben deutlich länger: das Lesen und Erfassen und von Inhalten. Viele SEO-Profis setzen dabei auf Analyse-Tools (wie Xovi, OnPage oder Sistrix) um ein Keyword wie „Xovilichter“ unter die Lupe zu nehmen und ihre Texte danach auszurichten.

Wie oft ist eine WDF-IDF-Analyse notwendig?

xovilichter-video-tagebuch-eintrag-12Ich hatte ja bereits zwei Analysen zum Keyword-Contest 2014 gemacht. Aber warum sollte man diese Analyse regelmäßig wiederholen und wie oft ist das nötig? Normalerweise ist eine solche Frequenz nicht unbedingt erforderlich. Bestimmte Keywords sind eben schon lange bekannt und etablierte Begriffe. Kunden, die einen SEO-Text brauchen, haben meist ein Business mit bekannten Worten. So geht es meist darum, ein bestimmtes Produkt oder eine spezielle Dienstleistung besser im Google-Ranking zu platzieren. Diese „Waren“ sind in den meisten Fällen allerdings keine exotischen und seltenen Begrifflichkeiten, sondern Worte aus dem täglichen Leben wie „Auto“, „Sportschuhe“, „Golfschläger“ oder auch „Lebensversicherung“, „Stromvergleich“ und „Gutscheine“. Das alles sind Worte, die nicht nur bereits lange bekannt sind, sondern eben auch hart umkämpft. Für die meisten dieser Keywords gibt es außerdem bekannte Marken, sie befinden sich im Sortiment großer Onlineshops und haben einen Eintrag bei Wikipedia. All das ändert sich in der Regel relativ selten. Sprich, wenn man heute eine WDF-IDF-Analyse zum Thema „Golfschläger“ macht, dürften die daraus resultierenden Suchwörter einige Monate aktuelle sein. Auf der SEMSEO 2014 schwirrte eine Zahl von bis zu 12 Monaten im Raum herum. Ich würde das nicht so pauschal festlegen, denn es hängt immer stark von mehreren Faktoren ab: handelt es sich z.B. bei dem Produkt oder der Dienstleistung um ein saisonales Produkt, eine Neuerscheinung oder einen Klassiker. Tatsache aber ist, dass sich Google an den Autoritäten (ja, da ist das schöne Wort schon wieder) zu diesem Keyword orientiert. Und oh Wunder, meistens ist das Wikipedia.

Neue WDF-IDF-Analyse zu „Xovilichter“ am 12. Tag

wdf-idf-analyse-keyword-xovilichterEin Neologismus (Wortneuschöpfung) wie Xovilichter dagegen kennt Google noch nicht. Und wir SEOs produzieren jeden Tag neuen und sehr unterschiedlichen Content zu diesem Keyword. Jeder versucht in dieser SEO-Challenge 2014 mit anderen Inhalten zu punkten und teilweise im Stundentakt sieht sich der Google-Bot mit neuen Keywords konfrontiert, die im Zusammenhang mit „Xovilichter“ veröffentlicht werden. Da ich einer der ersten im Xovi-Wettbewerb war, der gleich am 1. Mai 2014 mit einem YouTube-Video an den Start gegangen ist, hatte Google meinen Vornamen (Ronny) für ein paar Stunden für ein relevantes Keyword zum Suchwort „Xovilichter“ eingeschätzt. Natürlich ist mein Name wieder aus der Liste verschwunden, aber man sieht daran, wie schwankend eine WDF-IDF-Analyse zu einem neuen Wort sein kann. Mittlerweile allerdings habe ich den Eindruck, dass sich die Keyword-Liste wieder ein bisschen einpegelt und die Rangordnung sich mal nach oben und unten verschiebt. Hier nun aber erst einmal eine Update der relevanten Suchbegriffe zu Xovilichter:

  1. xovilichter
  2. seo
  3. 2014
  4. xovi
  5. challenge
  6. contest
  7. keyword
  8. mai 2014
  9. google
  10. mai

Weitere relevanten Begriffe in meiner letzten WDF-IDF-Analsye waren: Lichter, Marketing, Kölner, Wettbewerb, Seite, Online, Gewinnspiel, Keyword Challenge, SEO Contest und Mal. Jetzt seid ihr erst einmal wieder auf dem Laufenden und dürft wieder fleißig eure Text aktualisieren bzw. neue Inhalte posten. Wie angekündigt werde ich auf jeden Fall diese Analyse weiter updaten und regelmäßig aktualisieren.

Summary
Xovilichter-Video-Tagebuch Eintrag #12: WDF-IDF-Analyse
Title
Xovilichter-Video-Tagebuch Eintrag #12: WDF-IDF-Analyse
Description

Heute gibt es wieder eine frische Keyword-Analyse zur SEO Challenge 2014 und dem Suchwort "Xovilichter". Langsam scheinen sich die relevanten Begriffe etwas einzupegeln und nur die Rangfolge innerhalb der Keywords etwas neuzuordnen.

2 thoughts on “neue WDF-IDF-Analyse zum Keyword Xovilichter”

    1. Moin Marcel, hehe, wie cool. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Danke für den tollen Vergleich, das ehrt mich. Ich werde auf jeden Fall weitermachen. Und spätestens am Wochenende gibt’s nochmal ne echte Überraschung zu sehen, so viel ist versprochen! 😉

      VG und auch dir weiterhin ein fröhliches Ranking!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.