Newsticker – 10. Juli, Donnerstag 12:20 Uhr – Xovilichter TOP-Ranking

Da geht (doch) noch was! Gerade habe ich ein Mail bekommen, dass mich Ingo Henze in einem Posting auf Google Plus erwähnt hat. Sein Keyword-Monitoring-Tool hat ergeben, dass ich an dynapso.de/xovilichter vorbeigezogen bin. Den gleichen Ausschlag konnte man mit dem Widget von Nicolas und auch auf der Xovi Ergebnisseite feststellen. Zwar dauerte dieses Intermezzo nur circa 30 Minuten an, es beweist aber, dass auch unter den ersten 3 Plätzen in der Xovilichter Keyword Challenge die Würfel noch nicht gefallen sind. Ehrlich gesagt habe ich selber nicht mehr wirklich daran geglaubt, aber allein dieser kleine Ausschlag nach oben gibt mir die Hoffnung, dass bis zu 19. Juli 2014 für mich vielleicht noch eine positive Änderung drin ist. In jedem Fall aber kann so eine minimale Schwankung die Motivation für die Schlussphase des SEO Contests ordentlich anpeitschen.


Was kommt nach dem Aufstieg? Richtig: der Fall. Nach einem kurzen Hin und Her mit dynapso bin ich nun seit vielen Wochen von dem offiziellen Platz 3 auf Platz 4 abgerutscht.


Das hält ja keiner aus! Stand 14:45 bin ich wieder zurück auf meinem altbekannten Platz 3 und die SMX-Seite rutscht wieder auf Position 4.

Summary
Review Date
Reviewed Item
9 Tage vor Ende des Xovilichter SEO Contests gibt es Schwankung im TOP-Ranking
Author Rating
51star1star1star1star1star

8 thoughts on “Newsticker – 10. Juli, Donnerstag 12:20 Uhr – Xovilichter TOP-Ranking”

  1. Hey Ronny,
    den Ausschlag habe ich auch gesehen und gerade nochmal dick bei Dir angeschoben 🙂 (Siehe mein Posting)
    Hoffentlich reicht’s für Dich zumindest für den 2. Platz!
    lg Kai

    1. Moin Kai, meinst du deine Ranking-Tabelle, die jetzt verlinkt ist? Oh nee, ich seh jetzt gerade was du meinst. Sehr cool, vielen Dank für deinen tatkräftigen Support. Schade, dass du so abgeraucht bist. Meinst du es liegt an den DDOS oder an der Strukturänderung Onpage?

      VG, Ronny

      1. Ja die Tabelle ist auch verlinkt, du hast aber einen Extraplatz bekommen 🙂
        Ich bin halt volles Risiko gegangen und wollte mit der Ladezeit noch was gut machen, dann hat es aber mein WordPress Theme zerschossen und so hab ich dann spontan ‚mal eben‘ nen Relaunch gemacht 😀

        Da bekommt Google ja eigentlich immer ein bisschen Schluckauf, aber ich hoffe dass es sich noch beruhigt und dann auf #6 einpendelt 🙂

        Mittlerweile weiß ich was habbo macht … dem wird leider der Sieg nicht mehr zu nehmen sein…

        1. Moin Kai, hatte kurz danach gesehen, was du meintest. Ich glaube, das war zu dem Zeitpunkt noch in deinem Cache versteckt 😉 Also noch einmal vielen Dank an dieser Stelle für die Schützenhilfe – finde ich wirklich sehr sportlich! Tja und das mit den Performance-Optimierung und WordPress zerschießen, kenne ich aus eigener Erfahrung nur zu gut! Daher bin ich vor einigen Wochen bei meinen Optimierungen nur sehr defensiv an das Thema rangegangen. Aber anscheinend erholt sich dein Ranking wieder und vielleicht ist noch mehr drin in den letzten Tagen. Aber hey, du musst mir mal bitte nächsten Samstag in Köln bei nem Bierchen verraten, warum deine Seite so viele Requests generiert! 😉

          VG, Ronny

    1. Na endlich! Ich bin ja sonst nicht so und gönne jedem seinen Erfolg, aber für diesen Wortsalat gefüttert mit SPAM-Links aller erster Sahne wäre ein TOP20 Platzierung nicht fair gewesen. Da gibt es hier so viele andere Teilnehmer, die mit coolen Ideen und Fleißarbeit an den Start gegangen sind. Google hatte doch ein Erbarmen! 😉

  2. Mich würds ja auch freuen, wenn einer von den Leuten gewinnt, die sich viel Mühe gegeben haben und viel Arbeit hatten. Da es aber ein Contest ist, finde ich es absolut ok und bin da selbt ein Fan von schnellen und kurzfristigen Strategien! Jeder der sowas nutzt, weiß ja selbst wie wahrscheinlich ein Absturz ist. Hier passt wieder schön das Sprichwort „no risk, no fun“! Sind ja alles Domains, die nur für den Xovilichter Wettbewerb genutzt werden. Einzig die DDOS Attacken auf die vorderen Plätze sind einfach nur feige und nicht fair…
    Grüße
    Greg

    1. Moin Greg, meinst du mit den „Domains“ jetzt die EMDs und PMDs? Da gebe ich dir Recht, was den Verwendungszweck angeht. Allerdings sind die meisten Teilnehmer mit produktiven Seiten an den Start gegangen, über die teilweise auch deren Tagesgeschäft läuft. Und da muss man natürlich etwas vorsichtiger agieren. Kai ist da ja offensichtlich ziemlich schmerzfrei und risikofreudig, was radikale Änderungen angeht und dynapso dagegen ohne jede sichtbare Änderung – so unterschiedlich sind die Strategien dabei. Und ganz ehrlich: ich finds mega spannend, dass zu beobachten und dazu gelernt habe ich ebenfalls eine Menge. Mit den Attacken bin ich voll bei dir. Ich hoffe da echt auf Fairness, dann auch mir kann so eine Attacke kurz vor Schluss passieren und dann wäre der Ofen (wahrscheinlich) aus. Das wäre natürlich verdammt bitter und mehr als ärgerlich… Aber wir hoffen einfach mal das Beste, so dass wir dann nächsten Samstag ne geile SEO-Party feiern können! 🙂

      VG,
      Ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.