Newsticker – 14. Juli, Montag 15:23 Uhr – habbo ausgeschlossen

Sie wie es aussieht, ist nun offiziell, was einige Xovilichter Teilnehmer bereits vermutet haben: die Seite habbo.cx/xovilichter ist von der Teilnahme an der Keyword Challenge 2014 ausgeschlossen, da sie nicht angemeldet wurde. Wie ihr ja alle wisst, hatte man nur bis zum 9. Juli, seine Seite für den SEO Contest zu registrieren und genau das ist wohl bei habbo nicht passiert. Was heißt das nun für uns anderen Teilnehmer: +1! xovilichter-astronaut-rankingAlso jeder rutscht damit zumindest eine Position im Ranking nach oben und ich nehme nun offiziell die Tabellenführung ein – was für ein Hammer! Aber ich bin trotzdem nur sehr vorsichtig optimistisch. Zwar ist eine solche Platzierung 5 Tage vor Ende der Challenge Gold wert, aber sicher ist hier noch gar nichts. Die SMX-Seite hat dynapso.de ebenfalls überholt (was ich nicht mehr für möglich gehalten habe) und auch die OMSAG, Illerseo und das SEO-Schlitzohr Kai Spriestersbach sind noch dabei und geben kräftig Gas. Und noch eine Neuigkeit ist seit heute bekannt: die Karten für die SEO Party in Köln sind ausverkauft, ergo: volle Hütte bei Xovi!

Summary
Review Date
Reviewed Item
Habbo ist nun offiziell von der Xovilichter Challenge ausgeschlossen
Author Rating
41star1star1star1stargray

17 thoughts on “Newsticker – 14. Juli, Montag 15:23 Uhr – habbo ausgeschlossen”

  1. Hammer! Sauber Ronny. Bleibt die letzten Tage ja noch sehr spannend da oben wie die aktuellen kleinen Sprünge zeigen. Naja egal – Glaub du hast’s gepackt! MEGA

    Beste Grüße nach Hamburg

    1. Danke, danke. Aber wie gesagt, ich bin da noch sehr vorsichtig, was die Freude angeht. Gerade auch deswegen, wenn ich mir die zunehmenden Brute-Force-Attacken auf meine Seite anschaue, die derzeit stattfinden. Hoffen wir mal das Beste…

      VG, Ronny

  2. Hallo Ronny,
    auch von mir „Herzlichen Glückwunsch.“
    Ich gönne es dir und somit hast du vorgestern schon einen follow bekommen. 😉
    Ich weiß von anderen, dass Sie es genauso sehen, wenn es einer verdient hat, dann du.
    Gruß
    Kristian

  3. Interessant, in den Listen bei Xovi sind ja noch ein paar mehr seiten mit „Keine Anmeldung, daher ausgeschlossen“ formatiert, wie z.B. contentking.de.

    Komischerweise steht das bei meinen Seite nicht dahinter. Bin mal gespannt, wer mit meiner Seite einen Preis gewinnt, sofern ich mich in der Top-20 halten kann. 🙂

    1. Moin Ingo, damit habe ich gerechnet und gerade bei contentking.de war das klar, denn das ist auch eine Seite von Nicolas Sacotte. Und laut AGBs von Xovi ist nur eine Seite pro Teilnehmer zugelassen. Das mit deiner Seite ist echt seltsam, aber ich vermute mal, dass es bei dir auch noch angezeigt wird. Denn die Anzeige „Keine Anmeldung, daher ausgeschlossen“ kam auch zeitverzögert: erst habbo, dann andere. Bist du eigentlich Samstag auch in Köln dabei?

      VG,
      Ronny

  4. Hey Ronny sau geil!
    Ich hab nicht damit gerechnet, dass habbo sich nicht anmeldet, wer hatte das denn vermutet? Hab vorhin gedacht du wärst gehackt worden, hab hier immer nur nen 403-Fehler von deiner Seite bekommen. Hoffentlich geht nichts mehr daneben bis Samstag, ich drücke die Daumen und gönne Dir den Smart 🙂

    1. Moin Kai, alter Falter – jag mir doch nicht son Schrecken ein. Habs gleich mal geprüft und keinen Fehler festgestellt. Vielleicht hast du auch nur eine IP bekommen, die ich geblacklistet habe. Kann das sein, dass du den Support für meine Seite von deiner wieder rausgenommen hast? 😉

      VG, Ronny

    1. Moin Markus, lange kein Kommentar mehr von dir gehabt 😉
      Ja sauber und gleich mal wieder auf Platz 12 einsortiert – was für ein Comeback! Freut mich wirklich für dich. Aber denk dran: Tante Google ist unberechenbar und gnadenlos!

      VG aus Hamburg

        1. Die Chancen stehen dieses Mal nicht schlecht. Die Seiten, die Google so nach und nach aus der Sandbox entlässt, sind bis jetzt geblieben. Ich drück dir die Daumen!

  5. Die Seite Habbo.cx hätte nie teilnehmen dürfen da diese Seite Illegal ist !.Dies ist eine Kopie des echten habbos nähmlich habbo.de . Ich habe die Seite Habbo.cx bei Sulake (Patent Inhaber) gemeldet.Ich wünsche jedoch allen anderen Teilnehmern Viel Glück ! 🙂

    1. Moin Nils, ganz ehrlich: ich kann mir schwer ein Urteil darüber erlauben, weil ich da nicht in der Materie drinstecke, bzw. nicht einschätzen kann, was dort nicht mit Rechten Dingen zu gehen könnte. Bis vor ein paar Tagen wusste ich nicht einmal das „Reverse Engineering“ so in der Form überhaupt möglich ist, bis ich den Artikel von der OMSAG gelesen habe. Aber ob illegal oder nicht: SEO-technisch funktioniert die Site einfach sau gut, dass muss man habbo.cx lassen, oder?

      VG, Ronny

    2. @Nils Ich habe außer Konkurrenz mit gemacht, um mit Google zu experimentieren. Nicht um Preise abzuräumen.

      Btw. Reverse Engineering, Nils: Bist du nicht der Besitzer einer eigenen „Kopie des Habbo Hotels“ mit den kopierten Meta-Titles/Descriptions aus meiner Webseite? Du verkaufst in deiner Community besondere Gegenstände und zockst dadurch deine Spieler ab. Ganz im Ernst halte ich ein bis dato rund 3-jähriges SEO Experiment für harmlos im Direktvergleich.

      Bin nur per Zufall auf den Kommentar gestoßen, bitte nicht Übel nehmen das ich es einfach Kommentieren musste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.