Schlagwort-Archiv: Donnerstag

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 17. Juli, Donnerstag 16:35 Uhr – Linkbuilding Studie

Studie zum Linkbuilding 2014

linkbuilding-2014-infografikGerade gelesen und wenig überraschend: Linkbuilding ist selbst im SEO-Jahr 2014 eines der beliebtesten Thema bei Online-Marketing Leuten. Nach einer umfassenden Umfrage von MOZ von über 300 Experten aus diesem Bereich, wollen 73% von Ihnen deutlich mehr für die Generierung von Backlinks ausgeben als noch im Jahr zuvor. Aber nicht das wir uns hier falsch verstehen: es geht hier nicht zwangsläufig im Paid-Links, die ja böse sind, wie wir alle wissen. Es geht auch im Social Bookmarks, Link Baiting, Gastbeiträge, Presse- und Artikelportale und einige weitere Punkt. Oder zusammengefasst: der Aufbau von Backlinks ist (noch immer) eines der wichtigsten Themen, wenn wir über Suchmaschinenoptimierung reden. Wahnsinn, oder? Aber wenn man mal einen Blick auf die Xovilichter Keyword Challenge wirft, dann weiß man spätestens hier, dass man ohne ein umfassendes Linkbuilding hier keinen Blumentopf gewinnt. Und ganz ehrlich: ich hätte gern auf den Aufbau von Backlinks generell verzichtet, aber musste mir schnell eingestehen, dass ich es ohne gute Links in diesem SEO Contest wohl nicht so weit bringen würde. Der einzige Weg, wie man diesem Hinterhergeifern von Links an jeder Ecke endlich mal effektiv entgegenwirken könnte, ist die Änderung des Google-Algorithmus. Solange Backlinks noch immer einen derart starken Einfluss auf das Ranking haben, wird der Aufbau von hochwertigem Content zweitrangig bleiben. Davon mal ausgenommen sind (aus meiner Sicht) Linkbaits, wie diese Infografik von MOZ. Denn das ist ja schließlich auch sehr hochwertiger Content, dessen Erstellung ordentlich Zeit kostet und dementsprechend auch einen Mehrwert bietet. Aber wenn ich mir so anschaue, mit welch perfiden Methoden (von Cloaking bis SPAM) hier Backlinks aufgebaut werden und das auch „super“ funktioniert, dann scheint Google noch echt Nachholbedarf zu haben. Quelle der Infografik und mehr Details zur Studie gibt’s in diesem MOZ-Blogartikel – Achtung: Linkbait 😉

 SEO Party 2014 in Köln

Achso und eins noch: habe gerade von Xovi erfahren, dass am Samstag 250 Leute auf der großen SEO-Party dabei sind. Wow, das ist eine stattliche Anzahl, oder?

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 10. Juli, Donnerstag 12:20 Uhr – Xovilichter TOP-Ranking

Da geht (doch) noch was! Gerade habe ich ein Mail bekommen, dass mich Ingo Henze in einem Posting auf Google Plus erwähnt hat. Sein Keyword-Monitoring-Tool hat ergeben, dass ich an dynapso.de/xovilichter vorbeigezogen bin. Den gleichen Ausschlag konnte man mit dem Widget von Nicolas und auch auf der Xovi Ergebnisseite feststellen. Zwar dauerte dieses Intermezzo nur circa 30 Minuten an, es beweist aber, dass auch unter den ersten 3 Plätzen in der Xovilichter Keyword Challenge die Würfel noch nicht gefallen sind. Ehrlich gesagt habe ich selber nicht mehr wirklich daran geglaubt, aber allein dieser kleine Ausschlag nach oben gibt mir die Hoffnung, dass bis zu 19. Juli 2014 für mich vielleicht noch eine positive Änderung drin ist. In jedem Fall aber kann so eine minimale Schwankung die Motivation für die Schlussphase des SEO Contests ordentlich anpeitschen.


Was kommt nach dem Aufstieg? Richtig: der Fall. Nach einem kurzen Hin und Her mit dynapso bin ich nun seit vielen Wochen von dem offiziellen Platz 3 auf Platz 4 abgerutscht.


Das hält ja keiner aus! Stand 14:45 bin ich wieder zurück auf meinem altbekannten Platz 3 und die SMX-Seite rutscht wieder auf Position 4.

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 19. Juni, Donnerstag 19:03 Uhr – Xovilichter-Lego

xovilichter-legoHat der zu viel Zeit, oder was?! Beim Anblick dieser Grafik könnte man das fast denken, oder? Aber ich habe durch Zufall beim Recherchieren eine verdammt coole Seite entdeckt und musste dabei gleich mal wieder an die Xovilichter-Challenge denken. Mit buildwithchrome.com kann man mittels Web-App wieder einmal Kind sein und mit Lego spielen. In Verbindung mit Google Maps werden dann die kleinen Kunstwerke an eine lokale Adresse geknüpft und der Community-Gedanke unterstützt. Denn auf diese Weise kann man (rein theoretisch) ganze Städte nachbauen. Außerdem wird noch eine „Build Academy“ angeboten, wo man seine Baukünste perfektionieren kann. Ok, ich gebe ja zu, dass hat hier rein gar nichts mit dem Keyword Contest zu tun. Aber neben dem ganzen SEO-Geschwafel und Fachgesimpel über Onpage, Offpage und Rankings war das mal eine willkommene Abwechslung. Und eins ist ganz sicher: SO habt ihr Xovilichter bestimmt noch nicht gesehen. 😉

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 12. Juni, Donnerstag 16:23 Uhr – Türkei sperrt Google Plus

google-plus-in-tuerkei-gesperrtNach YouTube nun der nächste Streich der türkischen Regierung: das soziale Netzwerk Google Plus wurde in der Türkei gesperrt, wie der Radiosender Njoy gerade berichtet hat. Offenbar will die türkische Regierung erneut versuchen, die freie Meinungsbildung über und mit dem Internet zu verbieten oder zumindest einzuschränken. So wie es aussieht, hat die türkische Regierung aus dem arabischen Frühling nichts gelernt: denn auch versuchte die Staatsgewalt die freie Meinung in den sozialen Netzwerken massiv einzuschränken und ließ Dienste wie Twitter & Co. sperren und wie viel das gebracht hat, wissen wir. Die anhaltenden Unruhen in der Türkei haben nun wohl auch dort die Regierung dazu veranlasst, Google Plus zu sperren. Was kommt als nächstes: Twitter, Facebook? Gut nur, dass der Xovilichter Contest nicht in der Türkei stattfindet, denn gerade Googles eigenes Social Network spielt keine unwesentliche Rolle beim Ranking.

Beliebte Suchbegriffe zum Thema Xovilichter:

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 22. Mai, Donnerstag 15:19 Uhr – Kölner Lichter

Habt ihr euch eigentlich schon mal über die Kölner Lichter informiert? Die SEO Party und Abschlussveranstaltung der Xovilichter Challenge findet schließlich genau zu dieser Zeit statt. Na klar sind die tollen Preise Motivation genug, aber allein dieses Mega-Event in Köln ist ein Preis für sich – und wir sind mitten drin! Ich habe einmal recherchiert und viele nützliche Infos zu den Kölner Lichtern 2014 zusammengetragen.