Schlagwort-Archive: Kai Spriesterspach

Von Support-Shirt-Nachmachern bis Keyword-Domains

Heute gibt’s einmal keine SEO-Tipps und Hinweise für ein besseres Ranking, heute möchte ich noch einmal meine Blick auf selbiges zum besten geben. Eins gleich vorweg: ich würde gern jeden Tag mir die Teilnehmer einzeln anschauen und prüfen, wer da was gemacht hat und warum sich dies auf das Ranking ausgewirkt hat. Aber leider beschäftigt mich mein eigener Content derart, dass ich das immer nur stichprobenartig vornehmen kann. Vor allem im Visier habe ich natürlich die Kandidaten in meinem direkt Umfeld und grundsätzlich aus den TOP20-Ergebnissen. Da schließlich schätzt Google diese Seiten für wichtig oder relevant ein und insofern kann man hier nur dazulernen, in dem man genau prüft, was die Xovilichter Teilnehmer dort machen. Aber auch gerade Seiten, die plötzlich neu im Ranking auftauchen, sollte man im Auge haben. Denn sie könnten schon länger dabei sein und sich nur später für die SEO Challenge registriert haben. Und eigentlich ist diese Taktik gar nicht mal so blöd, denn wer sich nicht registriert hat, taucht auch nicht in der Xovi-Übersicht auf und steht damit nicht so im Fokus. Ranken können die Seiten auch ohne Registrierung und sich so an dem einen oder anderen Teilnehmer vorbeimogeln. Bis zum 9. Juli 2014 ist noch Zeit sich mit seiner Seite anzumelden, danach werden keine neuen Beiträge mehr zugelassen.

Xovilichter Support Shirt und SEO-Tricks von Kai

Weiterlesen

search-one Analyse und Report

Späteinstieg mit Turbozündung – so könnte man die Xovilichter Seite von Kai Spriestersbach auch beschreiben, bzw. sein Einstieg in die Keyword-Challenge. Im Vergleich zu gestern konnte search-one.de/xovilichter unglaubliche 28 Plätze gut machen und landet damit prompt im TOP10 Ranking. Jetzt könnte man schnell denken: ach, wieder so ein Späteinsteiger, der nach einem anfänglichen Sprung nach oben schnell wieder ins Nirwana verschwindet. Ich muss zugeben, dass dachte ich anfangs auch, aber beim genaueren Hinsehen musste ich feststellen, dass dieser Xovilichter Kandidaten absolut nicht zu unterschätzen ist. Ich will euch hier in meinem Artikel erklären, warum ich Kai ganz locker die TOP5 im Contest und sogar mehr zutraue. Aus diesem Grund habe ich seine Seite genau wie bei habbo.cx und dynapso.de genauer analysiert und erkläre euch auch, warum man search-one.de/xovilichter unbedingt „Ernst“ nehmen sollte.

SEO-Analyse von search-one.de/xovilichter

Wie bei den anderen beiden Teilnehmern der Xovilichter-Challenge auch, fangen wir am besten erst einmal mit den technischen Daten von Kais Seite an: Weiterlesen