Schlagwort-Archive: Keyword-Analyse

xovilichter-seo-2014-xovi-challenge-google-keyword-mal-contest-html

SEO Weltmeister und die finalen Keywords

Wahnsinn oder: ab heute ist jeder Tag der letzte Wochentag in der Xovilichter SEO Challenge 2014. Es wird keinen zweiten Sonntag, Montag, Dienstag und so weiter mehr geben, an dem wir uns um dieses Keyword „prügeln“. Und mal ganz ehrlich: wem kommt das noch vor, als wäre es gestern gewesen, seit dem der Contest gestartet wurde? Sieht man einmal von dem Schlafmangel oder deutlich erhöhtem Kaffeekonsum der letzten 74 Tage ab, verging die Zeit für mich wie im Flug. Ich hatte zwischen drin immer mal wieder ein Tiefphase, wo ich mir gesagt habe: „Alter, was?! Noch 53 Videos und Blogbeiträge – wie soll ich das denn schaffen?!“ Aber bis dahin habe ich durchgehalten und gekämpft und bis jetzt hat sich das Ganze auch echt gelohnt. Noch ist nichts entschieden und noch warne ich vor zu frühen Freudesprüngen was die eigene Platzierung angeht, aber der Trend sieht verdammt geil aus – das muss ich einfach mal so direkt sagen. Aber ich bin nicht der einzige Teilnehmer, der noch um das Keyword „Xovilichter“ kämpft. Gerade unter den ersten 20 Kandidaten findet ein harter Fight statt und irgendwie scheint keiner aufgeben zu wollen. Wenn wir SEOs eins wissen, dann das Google schnell mal seine Meinung ändern kann und wieder eine Runde Pingpong mit den SERPs spielt. Meinen Nerven zu Liebe hoffe ich wirklich, dass das nicht passiert. Achso: und heute Abend werden wir noch Fußball Weltmeister, oder? Dann hätten wir nächsten Samstag in Köln doppelt Grund zu feiern ein cooleren Abschluss für ein solches Event kann man sich kaum vorstellen und wünschen.

Finale WDF-IDF Keyword-Analyse der Xovilichter

Weiterlesen

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 01. Juli, Dienstag 19:09 Uhr – neue Analysen online

Endlich online: eine neue WDF-IDF Textanalyse zum Keyword Xovilichter. Normalerweise veröffentliche ich immer wöchentlich am Sonntag ein neues Update zur Analyse. Aber manchmal verschieben sich eben die Prioritäten und es rücken Themen nach, die erst einmal wichtiger sind. Aber nun wenigstens heute habe ich es geschafft und weil ihr solange warten musstet, gibt’s noch ein paar Daten zusätzlich. Ihr seht nun ab sofort noch die durchschnittlichen Werte der relevanten Begriffe zum Thema Xovilichter. Das kann euch eine gute Hilfe sein, wenn ihr jetzt fast schon auf der Zielgerade vom SEO Contest 2014 eure Texte noch einmal überarbeiten wollt. Was ich besonders cool finde, ist die Tatsache, dass sich mein Vorname „Ronny“ wieder zurück in die TOP20 der wichtigsten Suchbegriffe gekämpft hat. Damit ihr gleich noch ein paar Ideen dazu bekommt, gibt es hier noch weitere Infos, für die optimalen Xovilichter SEO Texte:

  1. Analyse zur Textmenge
  2. Xovilichter Mid-Tail Keywords
  3. Xovilichter Long-Tail Keywords
  4. Teilnehmer Analysen von Ronny

Es bleiben euch ab jetzt noch 18 Tage Zeit, um eure Seite mit frischem und vor allem relevantem Content zu füttern. Und wenn eins besonders auffällt: viel Text ist einer der Schlüssel, um nach vorn zu kommen. Gerade im Spitzenfeld der Rankings sind mehrere Tausend Wörter keine Seltenheit. Das heißt für euch: haut in die Tasten und schreibt noch ordentlich SEO Texte, wenn ihr noch eine realistische Chance auf einen guten Platz haben wollt.

xovilichter-best-of-wordpress-seo

WordPress SEO Plugins

Die besten WordPress SEO Plugins

xovilichter-best-of-wordpress-seoWordPress wird bei diesem Xovilichter Challenge wohl am meisten benutzt. Prinzipiell ist es auch ein echt tolles CMS (Content Management System), dass sich einerseits leicht bedienen und vor allem scheinbar unendlich erweitern lässt. Hinter WordPress steht eine riesige Entwickler-Community, die Größenteils wirklich tolle und oftmals kostenlose Plugins bauen und anbieten. Darunter sind zwar auch einige kostenpflichtige Erweiterungen, aber selbst die sind bezahlbar bzw. ihr Geld oft auch wirklich Wert. Das Plugin, was ich euch heute vorstellen möchte, nutze ich bei jedem meiner WordPress-Projekte und sein Nutzen hat sich oft bewährt. Die Rede ist von Yoast WordPress SEO, dass die ohnehin schon gute Suchmaschinenfreundlichkeit dieses CMS noch erweitert und perfektioniert.

Title und Meta-Tags schnell generiert

Weiterlesen

xovilichter-newsflash-2014

Newsticker – 15. Juni, Sonntag 14:06 Uhr – Keywords aktualisiert

Wie jeden Sonntag bekommt ihr heute wieder aktualisierte Daten zur den wichtigsten Xovilichter-Keywords. Für die, die es noch nicht wissen: am Ende einer jeder Contest-Woche aktualisiere ich mit die Keyword-Liste auf meiner Startseite und vergleiche auch die relevanten Begriffe zur Vorwoche. Mittels professioneller WDF-IDF-Analyse aus dem Xovi-Tool V2 ermittle ich immer die wichtigsten Begriffe, damit man seine Texte und Inhalte optimieren kann. Die ersten fünf Worte Xovilichter, SEO, 2014, Xovi und Challenge haben sich im Vergleich zur Vorwoche gar nicht verändert. Alle anderen Begriffe nur minimal, bzw. sie haben einfach nur die Positionen getauscht. Mein Vorname „Ronny“ konnte erfreulicherweise erneut einen Platz gut machen und steht derzeit auf Platz 17 und ist damit sogar relevanter, als das Wort „Köln“.

xovilichter-video-39-autor-als-autoritaet-beim-seo

Autor als Autorität beim SEO

Ist ein Autor immer glaubwürdig? Wenn es nach Google geht schon, denn das ist das erklärte Ziel der Suchmaschinenbetreiber: gute Inhalte von echten Menschen. Schon seit längerem versucht Google die Webmaster dazu zu bringen, sich mit ihrem echten Nutzerprofil und ihrer Website sichtbar zu verknüpfen. Dafür wurde der rel=“author“ Tag geschaffen, den auch in dieser Xovilichter SEO Challenge viele Marketing-Profis nutzen. Mit einem kleinen Hinweis im eigenen Google-Plus-Profil und eben diesem Tag auf der Website „outet“ man sich sichtbar als Urheber eines bestimmten Webinhalts. Ein positiver Nebeneffekt: man bekommt in den SERPs sein eigenes Google-Profilbild angezeigt, was wiederum die CTR (Click Through Rate) deutlich erhöht. Warum? Kennt ihr den Spruch: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“? Das trifft hier auch halbwegs zu. Rein psychologisch gesehen schauen wir immer sofort auf ein Bild, wenn es von Text umgeben ist. Dazu kommt, dass unser Gehirn auf Gesichtserkennung programmiert ist. Immer wenn wir ein Gesicht auf einem Bild sehen, schauen wir unweigerlich zuerst dort hin und nehmen erst danach den Rest wahr. Und ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde es immer glaubwürdiger, wenn ich hinter einer Website sofort einen echten Menschen erkennen kann. So kann man auch mit nur einem Blick in die Xovilichter Ranking-Tabelle die Teilnehmer erkennen, ohne lang im Impressum danach zu suchen.

Xovilichter Autorität als Autor

Weiterlesen