Schlagwort-Archive: SEO Report

Ranking Chaos

Nachtrag: Eine mögliche Ursache für die Ranking-Schwankungen können kleinere Backlink-Updates gewesen sein (danke an Kristian für die Info). Wie genau diese Angaben sind und woher die Daten kommen, kann ich nicht sagen. Hier findet man allerdings eine kleine Tabelle mit den letzten Updates von Google:

http://www.seo-ranking-tools.de/pagerank-backlink-update-history.html


Ihr kennt das Spiel schon: EIGENTLICH wollte ich heute einen Artikel über ein Social-Media-Tool schreiben, aber wenn ich mir dieses Chaos hier im Xovilichter Ranking anschaue, dann muss ich zwangsläufig meinen Artikel verschieben und dazu einmal Stellung nehmen. Und da sind wir schon beim richtigen Stichwort: Chaos! Schauen wir ganz kurz, wie man diesen Begriff definiert. Das sagt Wikipedia dazu:

Das Chaos ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit der Gegenbegriff zu Kosmos, dem griechischen Begriff für die Ordnung oder das Universum.

Und das sagt der Duden dazu:

Abwesenheit, Auflösung aller Ordnung; völliges Durcheinander

Wird klar, was ich damit zum Ausdruck bringen will? In der finalen Phase des SEO Contest 2014 herrscht das totale Durcheinander und teilweise im Viertelstundentakt wird die TOP10 komplett neu durchgemischt. Und dann plötzlich verschwinden alle TOP-Kandidaten vollständig und Playboy-SEO steht an der Spitze – zumindest nach der Xovi-Ranking-Grafik. Aber eins nach dem anderen – schauen wir uns einmal kurz die Situation im Detail an.

Keine verlässliche Ranking-Grafik

Weiterlesen

search-one Analyse und Report

Späteinstieg mit Turbozündung – so könnte man die Xovilichter Seite von Kai Spriestersbach auch beschreiben, bzw. sein Einstieg in die Keyword-Challenge. Im Vergleich zu gestern konnte search-one.de/xovilichter unglaubliche 28 Plätze gut machen und landet damit prompt im TOP10 Ranking. Jetzt könnte man schnell denken: ach, wieder so ein Späteinsteiger, der nach einem anfänglichen Sprung nach oben schnell wieder ins Nirwana verschwindet. Ich muss zugeben, dass dachte ich anfangs auch, aber beim genaueren Hinsehen musste ich feststellen, dass dieser Xovilichter Kandidaten absolut nicht zu unterschätzen ist. Ich will euch hier in meinem Artikel erklären, warum ich Kai ganz locker die TOP5 im Contest und sogar mehr zutraue. Aus diesem Grund habe ich seine Seite genau wie bei habbo.cx und dynapso.de genauer analysiert und erkläre euch auch, warum man search-one.de/xovilichter unbedingt „Ernst“ nehmen sollte.

SEO-Analyse von search-one.de/xovilichter

Wie bei den anderen beiden Teilnehmern der Xovilichter-Challenge auch, fangen wir am besten erst einmal mit den technischen Daten von Kais Seite an: Weiterlesen

dynapso Analyse und Report

Warum dynapso.de so gut im SEO Contest funktioniert

Ganz einfach gesagt: die Kombination macht’s. Die Website von Nicolas Sacotte ist kein Wunderwerk der Technik oder glänzt mit einzigartigem Content. Also warum rankt diese Seite so gut in der Xovilichter-Keyword-Challenge? Es sind (aus meiner Sicht) genau 3 Faktoren, die diese Seite so „erfolgreichen“ machen:

  1. viele relevante SEO-Backlinks
  2. hohe Social Media Reichweite (vor allem Google+)
  3. Gesamtkontext nur auf SEO ausgelegt

Backlinks und Google+ Aktivität zählt

xovilichter-dynapso-backlink-kennzahlenDas Ganze ist und bleibt natürlich nur eine Vermutung, aber ich kann dynapso.de/xovilichter erst einmal nur nach harten Fakten und Zahlen bewerten. Und schaut man sich diese an, dann kann man einiges ablesen. So verzeichnet das Xovi-Tool beispielsweise einen rasanten Anstieg der Social Visibility (Aktivität / Sichtbarkeit in den sozialen Netzwerken) und das vor allem bei Google+. Viele SEO Experten haben schon lange vermutet, dass Googles eigenes soziales Netzwerk einen hohen Einfluss auf das Ranking hat. Das dürfte spätestens mit diesem SEO Contest bewiesen sein. Weiterlesen