Schlagwort-Archive: Webanalyse

Playboy-SEO – wer ist das eigentlich?

Während die oberen drei Ergebnisse in der Xovilichter Challenge sich seit Wochen kein bisschen verändert haben, werde die Platzierungen darunter gerade in den letzten Tage richtig stark durchgewürfelt. Nachdem sich Kai mit seiner Seite search-one.de einige Zeit hinter direkt hinter mir gehalten hat ist er nun wieder einige Plätze abgerutscht. Seinen Platz und nun (vorerst wieder) stabil Steffen Pahl mit www.illerseo.de/xovilichter eingenommen. Auch die darunter platzierten Teilnehmer sind „alte Bekannte“: die letzte im Rennen verbleibende Keyword Domain „xovilichter-smx.de“, Blanka mit OMSAG und auf Platz 10 derzeit Julian Raab, der „Google Gamer“. Wer aufmerksam gelesen hat (und die Ranking-Tabelle kennt), der wird feststellen, dass ich einen Teilnehmer ausgelassen habe: Platz 9. Hier ist eine neue Seite ins Rennen gegangen und gleich in die TOP10 aufgestiegen: playboy-seo.blogspot.com/2014/05/xovilichter.html – da sollten wir einmal genauer drauf schauen, wer das ist und warum die Seite so gut rankt.

Mit einem Freeblog in die Top10 der Challenge

Weiterlesen

Webanalyse mit Counterize

Kurzer Hinweis vorab: sorry für den schlechten Ton (Rauschen) am Anfang des Videos. Irgendwie wollte mein Mikrofon heute leider nicht und ich habe den Fehler erst zu spät bemerkt. Das Rauschen hört nach wenigen Sekunden auf 😉

Für eine gute Webanalyse braucht man vor allem eins: Daten. Gemeint sind hier Informationen, was mit der Seite „passiert“, wenn sie von einem Nutzer aufgerufen wird. Wie verhält sich ein Besucher auf der Site? Was wird angeklickt und was nicht? Über welche Verweise oder Websites gelangen die Nutzer auf die eigene Seite? An welcher Stelle verlassen sie meine Seite wieder? All dieser Fragen und einige mehr gilt es zu beantworten, wenn man eine Webanalyse oder im speziellen SEO-Analyse durchführen will. Das ich dafür auch die Google Dienst Analytics nutze, sollte mittlerweil klar sein. Aber ich verlasse mich ungern auf nur ein einziges Tool und gerade wenn man mit WordPress arbeitet, gibt es eine Vielzahl an Alternativen. Für die Xovilichter Challenge habe ich von Anfang an ein Plugin im Einsatz, dass ich bei fast jedem WordPress Projekt nutze: Counterize. Für mich das beste Statistik-Tool für WP, was ich euch heute einmal kurz vorstellen will.

Counterize WordPress Plugin für SEO Challenge

Weiterlesen

Mai-Bericht und Zwischenfazit

Ein ganzer Monat in der Xovilichter Keyword Challenge ist vergangen und es wird Zeit, mal für mich einen Zwischenfazit zu ziehen, was meine Seite betrifft. Wie ich ja bereits vorher schon geschrieben habe, ist bei mir Google Analytics im Einsatz und noch ein weiteres WordPress Plugin, mit dem ich auch direkt auf der Seite die Aktivität messe und mir anschaue, welche Beiträge besonders oft und gern gelesen werden. Dann gibt es bekanntermaßen jede Woche am Sonntag ein Update der Xovi Google Daten, an denen man ebenfalls einige Rückschlüsse ziehen kann. Hier ist besonders interessant, wie Google meine Seite im Verlauf des Wettbewerbs wahrnimmt und die gesamte Website einordnet. Die Tatsache, dass ich mich im Xovilichter Contest hauptsächlich auf das Thema SEO konzentriere, hat natürlich auch den positiven Nebeneffekt, dass das auch Google merkt und mich so langsam aber sicher zu diesen Themen besser rankt.

ronny-marx.de/xovilichter bei Google Analytics

Weiterlesen