xovilichter-ranking-top50

Top50 Ranking Keyword-Challenge

Der SEO-Wettbewerb ist zwar noch relativ jung, aber an der Spitze der Teilnehmerlisten hat sich ein kleines „Führungsfeld“ abgesetzt. Es sind noch mehr als 50 Tage übrig, um die eigene Website mit dem Keyword „XOVILICHTER“ im Google-Ranking zu platzieren und/oder zu verbessern. Aber mit jedem Tag der vergeht, ist wertvolle Zeit verloren, wenn man erst später einsteigen möchte. Die Website von Robert Kolloch hat gerade beim Start des SEO-Contest gezeigt, wie wichtig ein Schnellstart sein kann. Schaut man sich aber das Bewerberumfeld ein bisschen genauer an, offenbaren sich viele unterschiedliche Strategien und Taktiken der Challenge-Teilnehmer, die die Online-Marketing-Experten fahren, um ein gutes Ranking zu erreichen. Daher habe ich mir gedacht, ich analysiere mal die einzelnen Seiten der besten Teilnehmer der Challenge (letztes Update 20. Mai 2014, 12:05 Uhr) und vergleiche die Websites mit einander.

Übersicht der TOP50 vom Xovilichter-Contest

Website Strategie Pagerank OVI Sichtbarkeitsindex
www.dynapso.de/xovilichter/ Infografik, Linkliste 0 2,53 0,00
www.habbo.cx/xovilichter Single-Page mit Ankern-Links 0 1,14 0,47
ronny-marx.de/xovilichter/ Multi-Page, Universal-Search (Video) 2 3,00 0,08
aus.gerech.net/xovilichter/ Infografik, Linkliste n/a 0,96 0,00
www.xovilichter-smx.de/ Single-Page mit Ankern-Links n/a n/a 0,00
www.google-gamer.de/xovilichter/ Single-Page, Universal-Search (Bilder) 2 2,93 0,00
event-xovilichter.de/ Single-Page n/a 0,13 0,00
www.deutsche-mikroinvest.de/xovilichter Single-Page, Linkliste 3 23,51 0,05
www.xovilichter-koeln.de/ Multi-Page n/a 0,26 0,00
www.xovilichter-news.de/ Multi-Page n/a 0,20 0,00
www.xovilichterblog.de/ Multi-Page n/a 0,38 0,00
xtremegn.de/webdesign/xovilichter/ Multi-Page 1 1,78 0,02
73design.de/xovilichter/ Multi-Page n/a 0,09 0,00
www.contentking.de/neuer-seo-contest-xovilichter/ Single-Page 2 1,19 0,00
www.xovilichter-oms.de/ Onlineshop, Blog mit Multi-Page n/a 0,03 0,00
www.omsag.de/xovilichter/ Multi-Page 5 21,38 0,37
www.xovilichter-wettkampf.de/ Multi-Page n/a n/a 0,00
seocouch.de/xovilichter-seo-contest-bringt-licht-ins-du … Single-Page mit Ankern-Links 3 3,95 0,01
dynamite-domains.de/ Multi-Page n/a n/a 0,00
www.xovilichter-24.de/ Multi-Page n/a 4,69 0,00
www.xovilichterr.de/ Single-Page mit Ankern-Links n/a 0,01 0,00
www.die-infoseiten.de/xovilichter/ Multi-Page 4 22,11 0,33
www.suchmaschinenmonitor.de/xovilichter Single-Page mit Ankern-Links, Statistik-Info 2 6,46 0,05
www.xovilichter-seo.de/ Multi-Page n/a 0,09 0,00
www.xovilichter-wettbewerb.de/ Multi-Page n/a 0,15 0,00
www.geschichte-oesterreich.com/xovilichter Single-Page 2 7,13 0,14
ebolgo.com/xovilichter-in-koeln/ Multi-Page 0 2,91 0,00
xovilichter.complex-berlin.de/ Single-Page n/a 0,13 0,02
www.domfolio.de/xovilichter/ Single-Page, Linkliste 3 0,62 0,00
www.xovilichter.name/ Multi-Page n/a 0,27 0,00
www.xovilichter.in/ Single-Page n/a 0,03 0,00
www.quickdict.de/xovilichter/ Single-Page 7 63,95 0,41
www.xovilichter-challenge.de/ Single-Page n/a 0,04 0,00
www.xovilichter2014.de/ Single-Page mit Ankern-Links n/a 0,03 0,00
www.xovilichter-shop.de/ Onlineshop n/a n/a 0,00
www.onvista.de/news/dgap-news-omsag-nutzt-xovilichter-s … Single-Page, News 5 844,84 35,47
www.wrel.de/xovilichter/ Single-Page, Teilnehmerliste 3 1,04 0,00
www.facebook.com/xovilichter2014 Social-Media 9 353,549 1358,76
xovilichter-goettingen.de/ Multi-Page, PDF, Video n/a 0,06 0,00
www.seekport.de/web/xovilichter.com Single-Page 5 53,11 1,88
xovilichter-contest.de/ Single-Page n/a 0,06 0,00
www.xovilichter-omsag.de/ Onlineshop, Blog mit Multi-Page n/a n/a 0,00
www.xovilicht.com/ Multi-Page, News n/a 0,05 0,00
www.syntax-media.de/xovilichter/ Single-Page 4 2,83 0,00
www.reknova.de/xovilichter Single-Page, Background-Video 4 2,30 0,07
www.ad-hoc-news.de/omsag-nutzt-xovilichter-seo-contest- … Single-Page, News 5 663,14 4,71
twitter.com/#!/search/#xovilichter Social-Media 10 6936,70 349,00
xovilichter-xovilichter.de/ Single-Page (Shop nur angekündigt) n/a n/a 0,00
www.xovilichter-event.de/ Multi-Page n/a 0,03 0,00


 

Update 06. Mai 2014:

Die ersten Keyword-Domains gewinnen an Sichtbarkeit laut dem Xovi-Tool. Die betreffenden Seiten habe ich mit einem Sternchen (*) markiert. Mittlerweile sind einige weitere EMDs und PMDs dazugekommen. Hier eine kleine Übersicht der Top100-Seiten:

EMD: 7
PMD: 10
Subdomain: 4


Update 20. Mai 2014:

Nach einem anfänglich mittelmäßigen Start der EMDs und PMDs hat sich der Hype darum (wie erwartet) deutlich abgeflacht. Die meisten Keyword-Domains befinden sich eher in der Tabellen-Mitte. Von den beiden Einträge mit dem extremen Sichtbarkeits- und Pagerank-Werten darfen man sich nicht irritieren lassen. Twitter und Facebook haben natürlich sehr starke Domains, was aber für diesen SEO Contest keine große Rolle spielen dürfte.


 

Was ist eine EMD?

was-bedeutet-emdDas ist einfach nur eine Abkürzung für „Exact Match Domain“ oder auch „Keyword-Domain“ und meint eine Website, dessen URL (Webadresse) das betreffende Zielwort enthält. In diesem Fall also „Xovilichter“. Um den Wettbewerb einheitlicher zu gestalten, hat die Kölner Xovi GmbH die wichtigsten EMDs bereits im Vorfeld registriert und somit für die Teilnehmer aus dem Rennen genommen. Aus meiner Sicht ist eine Keyword-Domain nicht mehr so wichtig. Googles oberster Spam-Bekämpfer Matt Cutts hat in einem seiner Videos im YouTube-Channel schon 2013 hingewiesen, dass das Keyword in der URL nur noch bedingt einen Vorteil schafft. Viel wichtiger ist richtig guter Content, der einzigartig und vor allem relevant ist. Schaut man sich einmal die Übersicht der Teilnehmer und deren Strategie an, dann wird schon schnell klar, dass das die meisten SEOs verstanden haben.

Kategorie ist besser als eine Subdomain

seo-kategorie-subdomain-vergleichAuch diese Erkenntnis ist nicht neu: wer zu einem bestimmten Begriff ranken will, der braucht natürlich das Keyword in seiner Adresse. Das geht auf mehrere Wege: im Namen des Beitrags, in der Domain selbst, als Kategorie oder Subdomain. Aufgrund eigener Erfahrung und auch der Meinung verschiedener SEO-Experten ist eigentlich klar, dass eine Subdomain schlechter gewertet ist, als eine Kategorie, sprich „keyword.meineseite.de“ ist schlechter als „meineseite.de/keyword“. Früher war das einmal genau anders herum. Da galt es, dass betreffen Zielwort so weit wie möglich nach vorn in die URL zu bekommen. Daher funktionierten Subdomains für die Google-Optimierung ganz gut. Aber diese Voraussetzung hat sich schon vor einiger Zeit geändert, weswegen ich mich wirklich wundere, warum einige Teilnehmer auf diese Strategie setzen.

Was bedeutet Sichtbarkeit?

wie-misst-man-sichtbarkeitDas kann man am besten mit einem Supermarktregal vergleichen: steht man für einer Auswahl an Produkten, nimmt man zuerst ein diese war, die auf Augenhöhne platziert sind – sprich, die weiter oben sind. Nach unten müsste man sich bücken und dazu sind die meisten Menschen zu faul. Genauso ist es mit der Google-Suche: steht deine Website bei bestimmten Suchbegriffen weit oben, wir sie oft angeklickt und natürlich besser wahrgenommen. Die Treffer auf den hinteren Seiten werden logischerweise weniger bis gar nicht gesehen, weil man dazu eine Google-Seite weiterklicken müsste. Und genau das machen die wenigstens User. Auf genau dieser Basis baut der Xovilichter-Wettbewerb 2014 auch auf: bringe deine Seite mit dem Keyword möglichst weit nach vorn, damit sie von allen gesehen wird.

Wie kann man Sichtbarkeit messen?

xovilichter-ranking-top50Es gibt verschiedene SEO-Tools, mit denen man die Sichtbarkeit von Websites auslesen und analysieren kann. Eines muss man dabei allerdings beachten: alle Tools liefern andere Ergebnisse, da sie eigene Werte und Formeln nutzen, ob eine Website zu bewerten. Es ist daher ratsam, mindestens 2-3 unterschiedliche Analyse-Tools zu nutzen, ob die Sichtbarkeit realistisch abschätzen zu können. Hier mal eine Übersicht an guten SEO-Tools, mit denen man die eine Internetseite gut auslesen kann:

  1. Xovi-Tools
  2. OnPage
  3. Sistrix
  4. Seitenreport
  5. Sichtbarkeitsindex

Für meine Übersicht habe ich Xovi und Sichtbarkeitsindex.de genutzt, wobei letztes Tool kostenlos ist und Xovi stolze 100 Euro monatlich kostet. Eine andere Empfehlung ist Seitenreport, mit dem man 3 Analysen pro Tag ebenfalls kostenlos ausführen kann. Zur Ermittlung des Pagerank kann man einerseits ein SEO-Tool nutzen und eines von vielen Freeware-Onlinetools, wie z.B. gaijin.de.

Ist der Google-Pagerank wichtig?

wie-wichtig-ist-pagerank-2014Ja und nein. Er war einmal der wichtigste SEO-Faktor und bildet noch immer ein guten Wert ab, um die Sichtbarkeit einer Website bewerten zu können. Der Pagerank ist ein reiner Google-Wert und wird nur alle paar Monate aktualisiert. Dieser Wert reicht von 0 – 10, wobei zehn die höchste Stufe ist und nur sehr wenige Websites haben überhaupt einen so hohen Pagerank. Es gibt immer noch einige SEOs, die den PR als zentral und entscheidend bewerten. Tatsächlich ist er nicht mehr so wichtig, wie früher einmal. Auch hier heißt das Zauberwort für die Suchmaschinenoptimierung „Content“. Und wie man in meiner Übersicht der Teilnehmer im SEO-Contest sehen kann, sind viele Seiten mit einem geringen Pagerank aber gutem Content weit oben angesiedelt -hingegen die wenige Sites mit einem hohem PR und dünnem Inhalt (auch „thin content“ genannt) rangieren derzeit nur im Mittelfeld.

Summary
Article Name
XOVILICHTER Challenge 2014 - Welche Strategie ist die beste?
Description
Ich habe mir einmal die derzeit besten 50 Teilnehmer im SEO-Contest 2014 von Xovi angeschaut. Dabei vergleiche ich die Sichtbarkeit, Pagegrank und den OVI-Wert und werfe einen genauen Blick auf die Strategie der Websites. Diese Übersicht werde ichr regelmäßig bis zum Ende des Wettbewerbs aktualisieren.
Author

4 Gedanken zu „Top50 Ranking Keyword-Challenge“

  1. Klasse Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse Ronny! Wenn man sich bspw. auf der Ergebnisübersichtsseite von Xovi die TOP-10 Positionen mal seit Beginn des Contests ansieht, wird man bis auf eine hohe Volatilität noch nicht viel erkennen. Neben der Bereitstellung relevanter Inhalte wird vor allem die Entwicklung der verschiedenen Linkprofile interessant werden.

    1. Danke für dein Feedback. Ja, es war für mich auch einfach mal spannend, den Hintergrund der verschiedenen Teilnehmer zu beleuchten. Das gerade zu Beginn des Contests noch großen Schwankungen im Ranking vorhanden sein wird, konnte man ahnen. Ich bin auch voll bei dir, dass das Linkprofil nachher schon einen Einfluß haben wird. Die Frage ist nur, ob die volle Power der Backlinks sich in 80 Tagen entfalten kann. Aber egal wie, es ist auf jeden Fall sehr spannend und genauso lehrreich, die verschiedenen Strategien im Wettbewerb zu beobachen.

  2. Hallo Ronny,
    da legst du dich ja mächtig in’s Zeug.
    Daumen hoch und Hut ab.
    Google belohnt dich ja auch schon für deine Arbeit.
    Ich fürchte, dich muss man im Auge behalten bzw. wird es wohl zwangsläufig tun.
    Ich wünsche dir viel Erfolg, auch wenn du gerade (kurzfristig) an mir vorbei ziehst.
    LG
    Kristian

    1. Moin Kristian,
      ich habe den Platzgewinn auch gerade gesehen 🙂 Aber jeder gute SEO weiß ja, dass man sich nicht zu früh freuen sollte. Hier sind eine Menge guter Leute am Start und ich bin mir ganz sicher, dass wir noch die eine oder andere Überraschung erwarten dürfen. Zudem geht die Keyword-Challenge noch weit über 70 Tage. Das ist eine lange Zeit, in der noch viel passieren kann und wird. Aber: ich habe noch viele weitere Ideen, wie ich meine Site befeuern kann. Dir wünsche ich natürlich ebenfalls viel Erfolg beim Contest und einen norddeutschen Gruß von der Alster!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *