Video Nummer 11 – Google Ranking Schwankungen

Was hat Sokrates mit Xovilichtern zu tun?

Ich weiß, dass ich nichts weiß! (Zitat Sokrates) Das dürfte sich der Google-Bot wohl sagen, wenn er versucht, die „richtige“ Autorität zum KeywordXovilichter“ zu finden. In meinem Video Nummer 11 an Tag 11 der Challenge gebe ich mal ein kurzes Statement zur Ranking-Volatilität ab und einen kurzes Review über meine direkten Konkurrenten. Tatsächlich hat sich heute Nacht (bzw. sehr früh morgens) dynapso.de wieder an mir vorbei an Position 1 (xovi.de zählt ja in der „richtigen“ Wertung nicht mit) geschoben und hält sich dort aktuell sehr wacker. Auch Ingo Henze steht mit aus.gerech.net/xovilichter derzeit stabil auf Platz 3 direkt unter mir. Da erst 11 Tage im Contest vergangen sind, gehe ich nicht davon aus, dass das bereits ein stabiles Ergebnis wiederspiegelt, sondern eher die Ruhe vor dem Sturm ist. Denn immer wieder schießen neue und auch bekannte Beiträge wie Pilze aus dem Bode und stürme kurzzeitig die Top5 der Ranking-Tabelle. So schnell wie sie kommen, fallen sie aber auch gleich wieder auf die hinteren Plätze ab.

Der Unterschied zwischen dynapso und aus.gerech.net

xovilichter-html-screenshot-dynapso
Screenshot vom HTML-Code mit Firebug von dynapso.de/xovilichter

Auf den ersten Blick sehen beide Beiträge ziemlich gleich aus: beiden starten mit eine statischen Übersicht über den Xovilichter Rankingverlauf gefolgt von der Auflistung von circa 100 Teilnehmer der Keyword-Challenge. Aber wie immer liegt der Teufel im Detail: während Ingo mit aus.gerech.net/xovilichter seinen Kontrahenten in der Linktabelle einen echten Backlink spendiert, leitet dynapso.de/xovilichter die Links der Teilnehmer nur weiter (vermutlich mit einer Google konformen 301-Weiterleitung) und gibt damit keine Linkpower nach außen ab. Tja und was heißt das nun? Ausgehende Links sind vom derzeitigen Stand der Dinge anscheinend weder schlecht noch vorteilhaft. Und außerdem scheint Google kein Problem damit zu haben, ohne viele Text-Inhalt massenhaft Links mit einer Weiterleitung untereinander aufzulisten. Vor dem Contest hätte ich noch jedem Kunden von solchen Methoden abgeraten. Man lernt nicht aus.

xovilichter-html-screenshot-ausgerechnet
Screenshot vom HTML-Code mit Firebug von aus.gerech.net/xovilichter

Viel Bewegung in der Xovilichter-Challenge

Während sich an der Tabellenspitze so etwas wie Kontinuität mit seichtem Wellengang einstellt, herrscht jenseits der 20er Marken noch raue See mit riesigen Wellen. Soll heißen: ich stelle immer wieder fest, dass gerade ab Platz 25 in der Xovilichter-Tabelle sich jeden Tag und auch im Viertelstundentakt noch vieles ändert. Interessanterweise gruppieren sich derzeit viel Keyword-Domains um die Plätze 20-30, während die Seiten mit „nur“ einer Keyword-xovilichter-video-nummer-11Kategorie (wie bei meiner ronny-marx.de/xovilichter) es stabil unter die ersten 10 geschafft haben. Na klar, ich weiß, es sind noch 70 Tage im Wettbewerb zu gehen und auch die Halbzeit im Xovilichter-Contest scheint momentan noch meilenweitweg zu sein, aber dennoch bestätig sich mein Anfangsverdacht, also die Kölner Xovi Agentur den Contest am 01. Mai 2014 gestartet haben: EMDs und PMDs sind nicht zwangsläufig ein Ranking-Vorteil. Auch Backlinks werden hier nur sehr bedingt zum Sieg verhelfen. Viele können es bestimmt mittlerweile nicht mehr hören, aber ich sag’s trotzdem nochmal: Content, Content und nochmals Content – das scheint 2014 die beste Strategie zu sein, um im Google Index einen attraktiven Platz zu belegen. Aber Vorsicht: sinnfreie SEO-Texte ohne Relevanz helfen nicht wirklich weiter und auch doppelter Content kann im schlimmsten Fall eher schaden als helfen. Daher: seid Kreativ und lasst euch etwas Neues einfallen.

Summary
Xovilichter-Video Nummer 11 - Wie entwickelt sich das Google-Ranking?
Title
Xovilichter-Video Nummer 11 - Wie entwickelt sich das Google-Ranking?
Description

Noch immer scheint sich Google nicht sicher zu sein, wer mit seinem Beitrag zur Xovilichter-Challenge das "Original" ist. Das Stichwort heißt hier Autorität, denn darum geht es, wenn man versucht, ein bestimmtes Keyword auf den ersten Platz im Google Index zu bringen. In diesem Video gebe ich mal ein kleines Statement zu meinen direkten Konkurrenten im Spitzenfeld ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.